Unsere Vorschule

Seit August 2012 können die Kinder unserer Vorschulklasse am Ganztag teilnehmen. Das heißt, sie haben von 8 -12 Uhr Angebote in ihren Gruppen, gehen dann gemeinsam zum Mittagessen und werden im Anschluss bis 16 Uhr betreut. Es findet ein abwechslungsreicher Tagesablauf statt. Die Kinder haben die Möglichkeit sich im freien Spiel zu entfalten. Außerdem bekommen sie ein breites Spektrum an Lern- und Erfahrungsangeboten, sowie Förderung und gezielte Vorbereitung auf die Schule. 

P1000806   P1000808

Die Kinder erhalten Lernangebote in diesen Bereichen:

  • Sprach- und Gesprächsförderung: sie ist einer der Schwerpunkte in der Vorschulklasse und findet in Kleingruppen, im Einzelunterricht, aber auch im täglichen Tagesablauf der Gesamtgruppe statt.
  • Stärkung des Sozialverhaltens.
  • Förderung der Selbstständigkeit.
  • Musik, Singen, Musizieren, rhythmische Schulung.
  • Bildende Kunst.
  • Entfalten der eigenen Kreativität.
  • Naturbezogenes Lernen.
  • Vorübungen zum Lesen und Schreiben.
  • Einführung in mathematisches Denken.
  • Miteinander spielen.
  • Sport – Psychomotorik – Schulung der Handgeschicklichkeit.
  • Begegnung mit Literatur.
  • Vertraut werden mit der Schule.

Jedes Kind wird nach vorheriger Überprüfung dort abgeholt, wo es entwicklungsgemäß und emotional steht und dementsprechend gefördert.

Ein geregelter Tages- und Wochenablauf gibt den Kindern Sicherheit und sie leben sich schnell ein.

Uhrzeit Montag bis Freitag
06.00- 08.00 bei Bedarf Frühbetreuung (kostenpflichtig, muss beantragt werden)
08.00 – 08.30  offene Anfangsphase
08.30 – 10.30 Unterricht 
10.30 – 11.00 Pause
11.00 – 12.00 Unterricht
12.00 – 12.30  Mittagessen
12.30 – 13.00  Klassenzeit
13.00 – 16.00  Betreuung im Ganztagsbereich/ Nachmittagsangebote(freitags Abholung früher möglich)
16.00 – 18.00 bei Bedarf Anschlussbetreuung (kostenpflichtig, muss beantragt werden)

Sie nehmen auch an schulischen Veranstaltungen und Projekten teil. Es werden Kontakte zu anderen Klassen und Lehrern geknüpft. Manchmal wird etwas gemeinsam unternommen. Größere Kinder helfen den kleinen.

P1000810

Das Jahr in unseren Vorschulklassen ist ein kompaktes und vielseitiges Lern- und Erfahrungsfeld für die Kinder. Wir ermöglichen ihnen einen fließenden Übergang in die erste Klasse.

Der Kontakt und die Zusammenarbeit mit den Eltern ist ein wesentlicher und wichtiger Bestandteil der Vorschularbeit.

Haben Sie Interesse, dann lernen Sie uns kennen:

  • täglich zwischen 8.15 und 8.45 Uhr oder zwischen 11.00 und 11.30 Uhr
  • wenden Sie sich an unsere Vorschullehrerin Frau Blume
  • Unsere Schulsekretärin Frau Müller gibt Ihnen gerne Auskunft, unter 4288 889-0