Archiv der Kategorie: Allgemein

Schuljahr 2016/17

Molli Move 2017 und UNICEF Spendenlauf Bei schönstem Sonnenschein haben die Mollis aus Klasse 1-4 und der IVK für einen wohltätigen Zweck ihre Runden gedreht. Mehr Fotos
Verleihung der Sportabzeichen In diesem Jahr haben 39 Mollis aus Klasse 3 und 4 das Sportabzeichen geschafft. Es gab 10 mal Bronze, 18 mal Silber und 11 mal Gold. Super!
 an der MolliAm 7.7. konnten sich alle Mollis, die sich nicht vom G20 Gipfel vom Schulbesuch haben abhalten lassen, bei der Sports4Kids Challenge ausprobieren. Das Team von Sports4Kids hat das professionelle Equipment bei uns in der Sporthalle aufgebaut und los ging es im Wettlauf mit der Zeit durch den Schnelllaufparcours.
JeKi Konzert an der MolliWenn sich das Schuljahr dem Ende nähert, können die JeKi-Kinder der Molli ihren Eltern, Freunden und Geschwistern beim JeKi-Konzert in der Schule präsentieren, was sie im letzen Jahr beim JeKi-Unterricht gelernt haben. Auch in diesem Jahr war das Können der Kinder an ihren Instrumenten beeindruckend. Einen großen Dank an Frau Buttler und alle JeKi-Lehrer für diesen gelungenen Abend! Mehr Fotos
Ferienprogramm Sommer 2017
Laufabzeichen 2017 In diesem Jahr erliefen sich unsere Mollis 41 Laufabzeichen der Stufe 1 (15 Min.), 38 der Stufe 2 (30 Min.) und sogar 68 der Stufe 3 (60 Min.). Das ergibt eine Gesamtlaufzeit von 5835 Minuten (= 97,25 Stunden). Super! Herzlichen Glückwunsch!
Klasse 3b bei der Feuerwehr Stellingen

In Verbindung mit dem Thema „Feuer“ hat die 3b die Freiwillige Feuerwehr in Stellingen besucht. Es wurden alle Fragen nett und kompetent beantwortet. Selbst die Fahrt im Löschzug blieb nicht aus… Wir bedanken uns ganz herzlich für dieses Erlebnis!

Team Nigeria bei der Mini WM 2017   Beim Fußballturnier der 3. und 4. Klassen der Bezirke Eimsbüttel und Altona ist die Molli in diesem Jahr mit der 3a als Team Nigeria an den Start gegangen. Den 4. Platz vom Vorjahr konnten wir zwar nicht verteidigen, aber wir hatten trotzdem viel Spaß bei bestem Fußballwetter am Millerntor. Zum Bericht vom FC St. Pauli
Bundesjugendspiele 2017 Auch in diesem Jahr kämpften die Kinder der Molli um möglichst viele Punkte beim Springen, Laufen und Werfen. Bei optimalem Sportlerwetter sind dabei 45 Teilnahme-, 34 Sieger- und 7 Ehrenurkunden herausgekommen. Vielen Dank an alle Helfer!
Mobil im Internet… Klasse 3 und 4Im Rahmen des Computerunterrichts haben wir uns damit beschäftigt, wie viele Dritt- bzw. Viertklässler Smartphones oder Tablets nutzen und wofür sie diese Geräte verwenden. Dabei sind folgende Ergebnisse herausgekommen…
Von der Raupe zum SchmetterlingIn den Jahrgängen 1 und 2 konnten die Kinder hautnah die Verwandlung von einer Raupe in einen Schmetterling mitverfolgen. Was die Kinder dabei lernen und beobachten konnten, haben sie hier aufgeschrieben.
JeKi Konzert in der Inselparkhalle Das große JeKi Jahreskonzert fand dieses Jahr in veränderter Form -nämlich zentral für alle JeKi Schulen- in der Inselparkhalle in Wilhelmsburg statt. Frau Buttler hat mit den Mollis aus Klasse 4 fleißig geprobt, um bei den gemeinsam gesungenen Liedern den Chor lautstark unterstützen zu können. Einige Kinder hatten sogar Solorollen und konnten bei dem Stück „Shalala“ ihre Gesangsqualitäten vor den zahlreich erschienenen Eltern unter Beweis stellen. Das war aufregend und hat toll geklappt! Mehr Fotos
Klasse 3 bei den Waldspielen

Der dritte Jahrgang der Molli hat am 12.05.17 an den Waldspielen im Volkspark teilgenommen. Trotz Regens haben wir die Natur erforscht und an zahlreichen Stationen Aufgaben erfolgreich gelöst. Das hat allen viel Spaß gemacht!
In diesem Jahr wurde beim weltweit größten Schulschachturnier der neue Rekord von 4240 Teilnehmern aufgestellt. Wie im letzten Jahr siegte „unser“, das rechte Alsterufer, mit 1074 zu 1046 Punkten. Auch die zahlreichen Molli-Teams haben dazu entscheidend beigetragen. Herzlichen Glückwunsch! Fotos gibt es hier, ein Video von HH1 hier
Den auf der Spur

Im April war die Klasse 3b im ZSU „Den Schnecken auf der Spur“. Es wurde viel geforscht und anfängliche Berührungsängste mit den Achat-Schnecken wurden schnell ausgeräumt. Ein gelungener Ausflug!
Ich schenk dir eine GeschichteJedes Jahr zum Welttag des Buches am 23.4. startet die Aktion „Ich schenk dir eine Geschichte“ von der Stiftung Lesen. Dabei unterstützen Buchhandlungen die Leseförderung in Schulen durch gesponserte Bücher für ganze Klassen. In diesem Jahr bedankt sich die Molli ganz herzlich bei der Buchhandlung Heymann.
Känguru-Wettbewerb

Die Teilnehmer aus Klasse 4

Beim diesjährigen Känguru-Wettbewerb haben wieder viele Kinder aus Klasse 3 und 4 versucht, knifflige Mathematikaufgaben zu lösen. Es hat sich gelohnt: Jedes Kind hat eine Urkunde und ein Knobelspiel bekommen. In Klasse 4 gab es auch noch einen 2. Platz und ein T-Shirt für die größte Anzahl von aufeinanderfolgenden richtigen Antworten, in Klasse 3 sogar einen 1. und 3. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Die Teilnehmer aus Klasse 3

Die 3a beim HSVDie Jungen und Mädchen der 3a haben einen Ausflug zum HSV gemacht. Dort haben sie das Stadion kennengelernt und viele interessante Dinge erlebt und erfahren. Ihre Eindrücke haben sie hier aufgeschrieben…
Radfahrtraining in Klasse 4

Die Vorbereitung auf die Radfahrprüfung im Mai hat für unsere Viertklässler begonnen. Mit der Polizistin Frau Feldmeier wurden die Verkehrsschilder besprochen und in Gruppen eingeteilt und auch geklärt, wer zuerst fahren darf, wenn es keine Schilder an einer Kreuzung gibt. Beim Eiertest wurde eindrucksvoll nachgewiesen, wie wichtig ein Helm ist, um den Kopf zu schützen. Abgerundet wurde diese Trainingseinheit mit praktischen Übungen auf dem Fahrrad. Vielen Dank an Frau Feldmeier für ihren Einsatz!                                        

Energiewendetag an der MolliIm Rahmen des Projektes „Verbraucherschule“ fand heute, am 5. April, der Molli-Energiewendetag statt.

Experimentieren mit Sonnenenergie

In Zusammenarbeit mit der Hamburger Klimaschutzstiftung beschäftigten sich unsere Molli-Klimaforscher mit Klimaschutz und

Alternative Energiequellen im Dialog…

unterschiedlichen Energiequellen. Es wurde gebastelt, experimentiert und geforscht und vor allem nachgedacht, was jeder von uns in seinem Alltag zum Klimaschutz beitragen kann. Das hat viel Spaß gemacht!

Ein Wasserrad herstellen…
Was kann ich beitragen?
Durch Bewegung Strom erzeugen mit dem Energiefahrrad

 

Molli belegt Platz 3 beim Sportabzeichen-Schulwettbewerb Wir freuen uns über eine neue Urkunde für unser Sportfach in der Vitrine und einen Material-Gutschein über 100 Euro. Eine tolle Leistung der ehemaligen und jetzigen Viertklässler. Herzlichen Glückwunsch!
Schöne Ferien!

Die Teilnehmer der Mathe-Olympiade aus Klasse 3 und 4 erhalten ihre Urkunden. Herzlichen Glückwunsch!
Wir singen den Frühling herbei…
Die IVK spielt Sterntaler Die Kinder der IVK haben  für alle Kinder der Molli das Märchen „Sterntaler“ aufgeführt. Das hat toll geklappt. Vielen Dank!

 

Ferienprogramm Bezirk Eimsbüttel
Fotokurs macht Linse zum KunstobjektIm ersten Halbjahr waren die Kinder des Nachmittag-Fotokurses unter der Leitung von Lino in unserem Stadtteil unterwegs, um das Gewohnte auf neue Art zu betrachten und zu fotografieren. Dabei sind Bilder aus spannenden Perspektiven entstanden… Mehr Fotos
An der Molli sind die Narren los… Zauberer, Prinzessinnen, Cowboys, Jedi-Ritter, Eisbären und viele außergewöhnliche Geschöpfe mehr konnte man heute, am Faschingsfreitag, an der Molli beobachten. Zum gemeinsamen Feiern haben wir uns in der Sporthalle getroffen, wo der alljährlich wiederkehrende Schütteltanz alle in Bewegung gebracht hat. HELAU und ALAF! Mehr Fotos
Der St-ART mit P-ART in die FaschingszeitAm Sonntag, den 19. Februar 2017 um 10.30 Uhr findet die nächste P-ART@School Eltern-Kind-Kunstaktion im Molli-Atelier statt. Hergestellt werden dieses Mal Masken zum Fasching. Bitte Knöpfe, Federn, bunte Folien sowie Natur- und Alltagsmaterialien mitbringen und verbindlich bis zum 16.02.2017 anmelden. Die Teilnahme eines Elternteils ist Voraussetzung! Mehr Fotos

Unsere Vorschüler basteln VogelfutterGerade rechtzeitig zum Wintereinbruch haben unsere Vorschüler aus Äpfeln und Sonnenblumenkernen Vogelfutter für die Vögel auf dem Schulgelände hergestellt und aufgehängt. Guten Appetit!

Gar nicht so einfach…
Fertig!
Jetzt können die Vögel kommen…

 

Neue Geräte für die Pausenausleihe     

Dank des Schulvereins konnten wir neue Spielgeräte für die Pausenausleihe anschaffen. Vielen Dank dafür!

Viel Glück für das 2. Halbjahr!Bei unserer Vollversammlung am Freitag hat uns Herr Treß über die Umgestaltung des Schulhofs informiert. Der Schulhof wird sich in den kommenden Wochen und Monaten verändern und dafür sind umfassende Bauarbeiten notwendig. Wir freuen uns auf neue Spielgeräte und Bepflanzungen. Am Ende der Veranstaltung wünschten die IVK-Kinder allen Mollis viel Glück für das 2. Halbjahr in verschiedenen Sprachen. Danke!

Molli on IceHeute haben alle Schülerinnen und Schüler der Molli die Schlittschuhe geschnürt und sich auf das glatte Eis der Volksbank Arena getraut. Unser jährlich wiederkehrendes Event hat auch in diesem Jahr viel Spaß gemacht und zum Glück hat sich niemand bei den unvermeidlichen Stürzen verletzt. Wir freuen uns schon auf´s nächste Jahr… Mehr Fotos

Vielen Dank an die begleitenden Eltern und das Schlittschuh-Mobil!

Mollis erfolgreich beim Informatik-Biber73 Kinder unserer Schule haben beim Wettbewerb Informatik-Biber teilgenommen. Sie mussten Aufgaben rund um das Thema Informatik lösen und haben dies erfolgreich getan. 34 Kinder erhielten eine Urkunde mit Auszeichnung. Herzlichen Glückwunsch!

„2. Preis“: Felix (3b), Frieda (3a), Hannes (3b), Je-Min (3b), Minna (3a), Ron (3a), Ronas (3b); „3. Rang“: Charlotte (3a), Efe (4a), Fabricé (4b), Gurleen (3b), Koray (4b), Lara (3b), Lara (4a), Leo (4a), Leon (4b), Mats (4b), Oliver (3a), Rico (4a), Timo (4a), Umut (4a);  „Anerkennung“:  Arda (4a), Ashis (4a), Berke (3a), Burcu (4b), Defne (3b), Dejan (4a), Fabian (3a), Hannah (4a), Jona (4a), Lale (4b), Leon (4a), Linus (3a), Slaiman (4a)

Der Anmeldezeitraum für die zukünftigen Vorschüler und Erstklässler geht bis zum 27.1.2017.
Wir wünschen allen `Frohe Weihnachtstage´, erholsame Ferien und schöne, gemeinsame Stunden mit der Familie. Vielen Dank an alle, die uns auch in diesem Jahr zur Seite gestanden und uns bei unserer Arbeit unterstützt haben! Alles Gute für das neue Jahr!
Der Weihnachtsmann war da…Für die Kinder der Molli ist er extra schon einige Tage vor Weihnachten vorbeigekommen, um ihnen die Geschenke zu überreichen. Vielen Dank, lieber Weihnachtsmann!

Dieses Mal mussten auch die Lehrer ran…
Klasse 4b beim Weihnachtssketch

 

Advent Advent, die dritte Kerze brennt…

Die VSK singt „Klingglöckchen“
Klasse 4a führt einen Weihnachtssketch auf

Klasse 3 spielt „Der Rattenfänger von Hameln“p1050510 p1050504  p1050518 p1050523 p1050519Heute haben die Kinder der 3. Klasse unter Leitung von Frau Rentsch in der Paula das Stück „Der Rattenfänger von Hameln“ aufgeführt. Besonders beeindruckend waren die p1050516Textsicherheit und der Ausdruck der Schauspieler. Vielen Dank für diese gelungene Aufführung!
Es klopft bei Wanja in der Nacht…p1050450  p1050442  p1050438
tag-der-offenen-tuer-2016 info-abend-kl-1-2016Einladungen
Advent, Advent, die erste Kerze brennt
p1050420 p1050410 p1050416
Molli-Auswahl holt Platz 4 beim SVE GrundschulcupAm Freitag fand der schon traditionelle Grundschulcup des SV Eidelstedt Hamburg zum vierten Mal statt. Dieses Turnier war von Spannung bis zum letzten Torschuss geprägt – aber der Pokal blieb bei der siegreichen Schulmannschaft Frohmestraße. Fünf Mannschaften der 3. und 4. Grundschulklassen – angefeuert von etwa 150 begeisterten Fans – lieferten sich spannende, torreiche und vor allem faire Spiele in der Albrecht-Thaer-Gymnasium-Sporthalle. (Auszug aus der Pressemitteilung des SVE)img_2613-1
Klasse 3 bei der RadfahrausbildungFrüh übt sich, wer Ende der 4. Klasse die Fahrradprüfung ablegen möchte. Aus diesem Grund kam die Jugendverkehrsschule der Polizei Hamburg schon heute zu unseren Drittklässlern, um mit ihnen die Sicherheit auf dem Fahrrad bei verschiedenen Geschicklichkeitsaufgaben in der Sporthalle zu trainieren.

p1050399  p1050397  p1050400

Auf die Besen, fertig, los… Wir spielen Quidditch!Um den Lieblingssport von Harry Potter p1050395in die Sporthalle zu übertragen, mussten sich die Viertklässler viele Gedanken machen, Ideen ausprobieren und wieder verwerfen und überlegen, was sinnvoll und machbar ist. Das ist dabei herausgekommen…
Klasse 4 auf den Spuren von Martin Luther…Passend zum Reformationstag haben sich unsere Viertklässler heute in der Stellinger Kirche in die Welt von Martin Luther vor 500 Jahren begeben. Durch Martin Luther selbst und seine Weggefährten haben sie erfahren, was der Ablasshandel war und dass viele Menschen früher nicht lesen und schreiben konnten. Sie haben mit einer Feder die hebräischen Psalme ins Deutsche übersetzt und sie mit Feder und Tinte aufgeschrieben, wie Luther es damals getan hat. Eigene Thesen wurden erstellt und symbolisch an eine Holzlatte genagelt und Martin Luther erzählte von seiner Zeit als Mönch. Das war ein beeindruckendes Erlebnis und wir bedanken uns ganz herzlich für das tolle Engagement der Mitwirkenden!

p1050343  p1050357  p1050359 p1050362  p1050373  p1050365

ferienprogramm-herbst Herbstferienprogramm
info-weiterfuehrende-schulen-lokstedt Informationsveranstaltungen für die Eltern der Viertklässlerinfo-weiterfuehrende-schulen-kern-eimsbuettel
Klasse 4 beim Wegenkamp-Sportfestp1040934  Mehr lesen…
Molli- Festp1040849 p1040859 Mehr Fotos

Als krönender Abschluss unserer Projektwoche zum Thema „Verbraucherschule“ fand am 23.9.2016 unser diesjähriges Molli- Fest statt. Bei (zum Glück) trockenem Wetter konnten sich die Besucher über die Ergebnisse der verschiedenen Jahrgänge informieren und an den Stationen selbst ausprobieren, womit sich die Kinder in den letzten Tagen intensiv beschäftigt haben. Starker Andrang herrschte wieder bei der Hüpfburg und der Rollenrutsche und auch bei der Schminkstation war viel los. Die erwachsenen Besucher ließen es sich bei Kaffee und Kuchen im Eltern- Café gut gehen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei den vielen Helfern und den Mitarbeitern der Verbraucherzentrale! Vielen Dank!

lebensmittel_01
Molli im TV

Projektwoche

Die Molli- Projektwoche zum Thema „Verbraucherschule“ läuft auf Hochtouren. In den verschiedenen Jahrgängen wird eifrig probiert, erforscht, geklebt und sich mit unterschiedlichen Themen im Bereich Nachhaltigkeit beschäftigt. Die Ergebnisse können Sie sich am Freitag, den 23.9. ab 15 Uhr bei uns in der Molli bei unserem Schulfest angucken. Vielleicht bei einem Kaffee und einem Stück Kuchen?

p1040815
4b: Schüler unterrichten Schüler zum Thema „Wasser sparen“
p1230550
4a: Beim Lebensmitteltest
p1230557
4a: Zuckergehalt in Getränken
img_5424
Jahrgang 3 beschäftigt sich mit dem Thema Müll
img_3665
Klasse 1 bei dem Thema „Sicherer Schulweg“

_dsc9293

Mehr Fotos

Historicus an der MolliHeute (13.9.) hatten wir Besuch von Historicus, einem Lebewesen außerhalb von Raum und Zeit, der den Führerschein für seine Zeitmaschine machen will. Anhand dieser Figur wurde den Kindern der Molli die Geschichte Hamburgs quer durch die Jahrhunderte näher gebracht. p1040701Durch abwechselungsreiche Lieder (zum Mitmachen) p1040713und die kindgerechte Präsentation waren alle hellauf begeistert. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Irena und Jan Haarmeyer für dieses tolle Erlebnis!
Es duftet der-ART gut… KOCHEN & KUNST mit Gewürzen!!die Initative P-ART@SCHOOL veranstaltet ein spätsommerliches Kunst- und Kochspektakel anlässlich unserer fünften gemeinsamen Eltern-Kind-Kunstaktion! Am Sonntag, den 18.Juni 2016 möchten wir mit euch von 15 bis 18 Uhr in den Räumen der Evangelischen Freikirche Stellingen, in der Torstraße 3, mit vielen verschiedenen Gewürzen und Zutaten koch-künstlerisch und kreativ arbeiten. Die Künstlerin Nana Vossen und zwei Köche begleiten uns an diesem Nachmittag.
p1040047p1040050 Wir begrüßen unsere neuen Vorschüler und Erstklässler! Herzlich Willkommen an der Molli…

img_3550  img_3563  img_3565

Auf ins neue Schuljahr!Für unsere Zweit-, Dritt- und Viertklässler startet die Schule nach den Sommerferien am Donnerstag, den 1.9. um 8 Uhr. Unsere neuen Mollis schulen wir am Dienstag, den 6.9. in der Paula ein.
Molli wird Logo-Bewegte-Schule

 

Internet ABC – Unterrichtseinstieg „Mobil im Internet – Smartphones und Tablets“

Im Rahmen des Computerunterrichts haben wir uns damit beschäftigt, wie viele Dritt- bzw. Viertklässler Smartphones oder Tablets nutzen. In einem anderen Kontext wurde dies ebenfalls mit meinem vorherigen Jahrgang (also vor ca. vier Jahren) einmal thematisiert – damals hatten nur wenige Schüler ein eigenes Handy (ca. drei pro Klasse) und noch weniger ein Tablet (höchstens einer pro Klasse). Wie sich die Anzahlen verändert haben, zeigen folgende Tabellen:

 

 

Smartphone

Tablet

 

eigenes Mitbenutzung eigenes Mitbenutzung
Klasse 3a   (16 Schüler) 8 12 9 14
Klasse 3b   (16 Schüler) 10 12 7 7
Klasse 4a   (20 Schüler) 16 12 6 16
Klasse 4b   (17 Schüler) 11 11 10 9
Insgesamt:  69 Schüler 45 47 32 46
Bei 69 Schülern Wozu benutzen die Schüler das Handy bzw. Tablet?
57 Spielen
49 Telefonieren
42 SMS schreiben
43 Whats App
56 Internet gucken: Serien, Filme (z.B. Youtube, Twitch.tv)
35 Siri
54 Musik hören
55 Apps runterladen
21 Antolin bearbeiten
52 Internet recherchieren: z.B. Google
65 Fotografieren
57 Videos drehen
61 In der Galerie Fotos anschauen
58 Apps nutzen: z.B. Wetterapp, Snap Chat, Musical.ly, Wecker, Texte schreiben, Notizen
52 Hintergrundbild einstellen
12 Instagram
16 Facebook
4 Twitter
51 Einstellungen ändern
45 Internet Programme: Blinde Kuh, Internet ABC
37 Im Internet bestellen (einkaufen)
40 Video Chat
32 Ordner erstellen
57 WLan, Hotspot nutzen
25 Bluetooth

Marek Nowak, Lehrer Computerunterricht, Schule Molkenbuhrstraße, Hamburg, 31.05.2017

Von der Raupe zum Schmetterling

Die Raupen

Wir haben die Raupen in einer Plastikschachtel bekommen. Sie waren am Anfang ungefähr fünf Millimeter groß. In der Schachtel war Nahrung für sie. René

Von den Raupen ist die Haut schnell runter gefallen. Das nennt man häuten. Die Raupen haben ganz viel gefressen und sind schnell gewachsen. Dann haben sich die Raupen verpuppt. Die Schmetterlinge sind gut geflogen! Armaandip und Kevin

Die Entwicklung der Schmetterlinge

Erst war es ein Ei und dann kam aus dem Ei eine Raupe heraus. Sie hat ganz viel gefressen und ist gewachsen. Sie hat sich ganz oft gehäutet. Dann hat sie sich verpuppt und aus der Puppe kam ein Schmetterling. Wir hoffen, es geht dem Schmetterling gut! Das Projekt war cool! Je-Won und Ole

Die Raupen haben sich zu Puppen verwandelt. Danach werden sie zum Schmetterling. Wir hatten Distelfalter. Die Schmetterlinge haben die Nahrung mit dem Rüssel aufgenommen. Der Schmetterling hat das Zuckerwasser gefressen. Elham

   

Wir haben Raupen bekommen. Die waren sehr klein. Dann sind sie gewachsen und haben sich in einen Kokon verwandelt. Ein paar Tage später sind sie Schmetterlinge geworden. Und dann haben wir uns um sie gekümmert. Ein paar Tage später haben wir sie freigelassen. Jette, Sila und Rosel

   

Wir haben leider nicht gesehen, wie die Schmetterlinge geschlüpft sind. Alle waren schon geschlüpft, nur einer noch nicht. Der ist dann in der großen Pause geschlüpft. Das fanden wir ein bisschen schade, dass wir das nicht gesehen haben. Aber es war trotzdem spannend. Die Schmetterlinge waren sehr schön und hübsch. Sarah und Karla

     

Wir fanden es spannend zu beobachten, wie die Schmetterlinge sich verhalten haben. Sie haben auch Namen bekommen. Wir fanden Justus und Viktini am besten. Die anderen hießen Bob, Peter und Stuard. Sie sind in einer Voliere geschlüpft. Wir haben Steine, Stöcker und Blätter für die Schmetterlinge hinein gelegt. Das war ganz cool! Marco und John

Die Nahrungsaufnahme

Wir haben für die Schmetterlinge mit einer Pipette Zuckerwasser auf Blumen getropft. Das hat den Schmetterlingen lecker geschmeckt. Die Schmetterlinge essen mit einem Rüssel, der sich aus- und wieder einfährt. Wir hoffen, dass es den Schmetterlingen gut geht. Constantin und Sammy

Es war witzig, als ein Schmetterling an einer Blume gesaugt hat mit dem Rüssel. Wir haben einen Schwamm mit einer Pipette mit Zuckerwasser nass gemacht. Der Schwamm sah so aus wie eine Blume. Timo

Die Freilassung der Schmetterlinge

Wir wollten die Schmetterlinge frei lassen. Als erstes ist einer raus geflogen. Und dann ist ein anderer rausgeflogen. Aaron

Ein Schmetterling ist sofort los geflogen. Zwei Schmetterlinge wollten nicht raus. Aber dann ist einer raus geflogen und dann war er auf der Wiese und ist nicht geflogen. Wir hoffen, er fliegt bald. Joleena, Leon und Armin

Als wir die Schmetterlinge freigelassen haben, da sind alle außer zwei weg geflogen. Nach dem Mittagessen war nur noch einer da und der wollte nicht fliegen! Wir haben die gesamte Mittagspause damit verbracht ihm das Fliegen beizubringen. Wir hoffen, den Schmetterlingen geht es in der Natur gut. Meo und Liridon

 

Die 3a beim HSV

Das HSV-Stadion
Wir sind mit der Klasse zum HSV gegangen. Unser Thema dort war eigentlich „Ich bin stark“. Aber wir haben auch eine Stadionführung bekommen. Die war sehr spannend. Unser Guide Nina hat uns alles gezeigt. Nur den Rasen durfte niemand betreten. Das dürfen aber eh nur Spieler und Pfleger. Das war mir aber egal. Wir haben nämlich viele coole Sachen gelernt. Zum Beispiel: Der Rasen wird jeden Tag gepflegt. Und da der Rasen echt ist, wird er immer mit UV-Licht beleuchtet. Und die Sitze sollten eigentlich im Smartieeffekt sein. Ein Smartieeffekt bedeutet, dass sich viele bunte Sitze vermischen. Dann sieht es nämlich bei einem nicht so gut besuchten Spiel viel voller aus. Das wurde beim HSV aber nicht gemacht, weil die Fans gesagt haben: Das brauchen wir nicht, dieses Stadion wird immer gut besucht sein!
Von Frieda (3a)
Das Spiel „Ich bin dein Fan“
Wir haben ein sehr schönes Spiel gespielt: „Ich bin dein Fan“. Es hat sehr viel Spaß gemacht. Die Hälfte der Klasse war Sportler, die andere Fans. Ein Fan ist hinter seinem Sportler hinterhergelaufen und hat ihn laut angefeuert. Wenn sich zwei Sportler getroffen haben, haben sie dreimal hintereinander „Schere Stein Papier“ gespielt. Der Verlierer wurde dann auch zum Fan des Gewinners und so sind die Schlangen immer länger geworden. Am Ende war es eine lange Schlange und alle haben den Gewinner in einer Ehrenrunde laut angefeuert.
Von Jana (3a)
Pressekonferenz
Wir waren beim HSV und wir waren auch da, wo die Spieler und die Trainer immer nach den Fußballspielen interviewt werden von einer Menge Journalisten. Die Bier- und Colaflaschen stehen nur zur Werbung da. Die Zuschauer denken, die Fußballspieler und die Trainer trinken Bier und Cola. Dann trinken auch die Fernsehgucker Bier und Cola. Deshalb haben die immer Bier oder Cola mit dabei und die hintere Wand ist auch mit Werbung geschmückt. Außerdem ist auch der Tisch voller Werbung und wir waren auch da drauf.
Von Sofia (3a)
Der Spielertunnel
Mit der Klasse waren wir beim HSV und der Ausflug hat total viel Spaß gemacht. Wir haben auch eine Stadionführung bekommen. Dort durften wir durch den Spielertunnel gehen. Durch den Spielertunnel dürfen nur die Spieler und Besucher und natürlich auch die Trainer gehen. Als wir durch den Spielertunnel gegangen sind, lief die HSV Einlaufmusik. Das war cool! Wenn man den Spielertunnel betritt, sieht man ein Metallgestell. An den Seiten des Spielertunnels ist Werbung über alles Mögliche auf einer Plane aufgedruckt. Die Plane überdeckt alles. Der Spielertunnel ist höher als die Umkleide. Deswegen sind da zwei Stufen.
Von Charlotte (3a)

 

 

Neue Medien aktuell

Mollis erfolgreich beim Informatik-Biber

73 Kinder unserer Schule haben beim Wettbewerb Informatik-Biber teilgenommen. Sie mussten Aufgaben rund um das Thema Informatik lösen und haben dies erfolgreich getan. 34 Kinder erhielten eine Urkunde mit Auszeichnung. Herzlichen Glückwunsch!

„2. Preis“: Felix (3b), Frieda (3a), Hannes (3b), Je-Min (3b), Minna (3a), Ron (3a), Ronas (3b); „3. Rang“: Charlotte (3a), Efe (4a), Fabricé (4b), Gurleen (3b), Koray (4b), Lara (3b), Lara (4a), Leo (4a), Leon (4b), Mats (4b), Oliver (3a), Rico (4a), Timo (4a), Umut (4a);  „Anerkennung“:  Arda (4a), Ashis (4a), Berke (3a), Burcu (4b), Defne (3b), Dejan (4a), Fabian (3a), Hannah (4a), Jona (4a), Lale (4b), Leon (4a), Linus (3a), Slaiman (4a)

 Die Molli ist jetzt Internet ABC Schule!

Seit 2004 haben wir es uns zur Aufgabe gemacht unsere Schüler im Umgang mit den Neuen Medien fit zu machen. Im  Computerunterricht ab Klasse 3 lernen unsere Schüler auf
spielerischem Weg einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Computer und dem Internet. Da passte das durch die Medienanstalt Hamburg-Schleswig Holstein geförderte Projekt perfekt zur Molli, so dass wir jetzt als eine von 18 Hamburger Grundschulen mit dem Zertifikat Internet ABC Schule ausgezeichnet wurden.OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Luca und Luna aus der Klasse 4a mit dem Zertifikat bei der Verleihung am Safer-Internet-Day 2015.

 

Verbraucherschule aktuell

Energiewendetag an der Molli

Im Rahmen des Projektes „Verbraucherschule“ fand heute, am 5. April, der Molli-Energiewendetag statt.

Experimentieren mit Sonnenenergie

In Zusammenarbeit mit der Hamburger Klimaschutzstiftung beschäftigten sich unsere Molli-Klimaforscher mit Klimaschutz und

Alternative Energiequellen im Dialog…

unterschiedlichen Energiequellen. Es wurde gebastelt, experimentiert und geforscht und vor allem nachgedacht, was jeder von uns in seinem Alltag zum Klimaschutz beitragen kann. Das hat viel Spaß gemacht!

Ein Wasserrad herstellen…
Was kann ich beitragen?

Durch Bewegung Strom erzeugen mit dem Energiefahrrad
lebensmittel_01
Molli im TV

Projektwoche

Die Molli- Projektwoche zum Thema „Verbraucherschule“ läuft auf Hochtouren. In den verschiedenen Jahrgängen wird eifrig probiert, erforscht, geklebt und sich mit unterschiedlichen Themen im Bereich Nachhaltigkeit beschäftigt. Die Ergebnisse können Sie sich am Freitag, den 23.9. ab 15 Uhr bei uns in der Molli bei unserem Schulfest angucken.

p1040815
4b: Schüler unterrichten Schüler zum Thema „Wasser sparen“
p1230550
4a: Beim Lebensmitteltest
p1230557
4a: Zuckergehalt in Getränken
img_5424
Jahrgang 3 beschäftigt sich mit dem Thema Müll
img_3665
Klasse 1 bei dem Thema „Sicherer Schulweg“

_dsc9293

Mehr Fotos

 

Unsere Quidditch- Regeln

  • Es gibt 7 Spieler in einem Team: einen Sucher (sucht den goldenen Schnatz), einen Hüter (versucht Treffer der gegnerischen Mannschaft zu verhindern), drei Jäger (versuchen Treffer zu erzielen) und zwei Treiber (versuchen Spieler der gegnerischen Mannschaft abzutreffen).
  • Die Jäger versuchen, einen Treffer zu erzielen (Spielball: weißer, großer Softball); ein Treffer bringt 10 Punkte. Man muss in die Wurfkörbe (Höhe ca. 1,50m) werfen, die stehen in einem Kreis, den darf nur der Hüter betreten. Der Hüter ist wie ein Torwart.
  • Es gibt zwei Treiber pro Mannschaft, die andere abwerfen (ein blauer Softball pro Mannschaft). Wenn man von den Treibern abgeworfen wird, dann muss man eine Runde laufen.
  • Der Goldene Schnatz (goldener Floorball) wird versteckt, dann suchen die Sucher ihn. Der Goldene Schnatz bringt 50 Punkte.
  • Man muss den Besen (halbe Schwimmnudel) immer zwischen den Beinen haben.

Aufgeschrieben von Joel und Koray, Klasse 4b

Molli T-Shirts

Liebe Eltern, liebe Kinder!

Es können wieder Molli T-Shirts bestellt werden.

Es gibt vier Varianten:  blau mit weißen Aufdruck, pink mit weißen Aufdruck, weiß mit pinken Aufdruck und weiß mit blauen Aufdruck.

Bestellbar in den Größen für Kinder

98/104 110/116 122/128 134/140 146/152 158/164    8€

Bestellbar in den Größen für Erwachsene

S M L XL    12€

T-Shirts aus 100% Baumwolle, bei 40° waschbar.

Den Bestellschein ausdrucken und bis zum 4.10.2017 im Schulbüro oder bei der Klassenleitung abgeben.