Schlagwort-Archive: JeKi

JeKI

JeKi

Was ist denn JeKi?

JeKi ist die Abkürzung für das Projekt „Jedem Kind ein Instrument“.

Bereits im Grundschulalter werden die Kinder an das aktive Musizieren mit Instrumenten herangeführt.
Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass eine frühe musikalische Entwicklung motorische, kreative, kognitive und soziale Fähigkeiten in positiver Weise beeinflusst. An dieser Stelle setzt JeKi an und ermöglicht den Kindern ab der 1. Klasse den frühen Umgang mit einem Instrument.
Wir haben einen großartig ausgestatteten Musikraum mit Streichinstrumenten (Kontrabass, Geige, Bratsche, Cello), IMG_6060Blasinstrumenten (Posaune, Trompete, IMG_6050Querflöte, Klarinette), Schlaginstrumenten (Schlagzeug, div. Orffinstrumente, Percussion) und Zupfinstrumenten (Gitarre, Saitentamborin, Saz), auf denen die Kinder auch neue Klänge ausprobieren und entdecken dürfen.

In der Klasse 3 und 4 können die Kinder an unserer Schule folgende Instrumente erlernen:
– Keyboard
– Querflöte
– Gitarre
– Percussion (Schlagzeug)

Die Instrumente werden von der Schule gestellt, der Unterricht ist kostenlos!

IMG_0082Ihr Können zeigen die Kinder regelmäßig bei schuleigenen Konzerten und Festen. Weitere Highlights waren Konzerte in der Laeiszhalle, in der Fabrik und im CCH. IMG_0241IMG_1817 IMG_1811

 

Gerne stellen wir die Verbindung mit Theater und Musik her. Aus der Zusammenarbeit mit der Musikerin Hanmari Spiegel und der Schule wurde das weihnachtliche Theaterstück „Eine ganz besondere Nacht“ mit unseren Schülern eingeübt und von einem Verlag gefilmt. Die DVD ist käuflich zu erwerben.

2012_12_14_Roeth03       2012_12_14_Roeth05

Auch wurde fächerübergreifend zum Thema Europa (Sachunterricht, Deutsch, Kunst, Theater und Musik) das Musiktheaterstück „Eine Reise um die Welt“ gemeinsam mit den Schülern geschrieben, geprobt und aufgeführt.

 

Fotos gibt es im Fotoalbum.

Mehr Infos über Jeki auf hamburg.de.