Alle Beiträge von schule-molkenbuhrstrasse

Unsere Molli

Das ist unsere „Molli“

P1000507 - KopieZur Schule gehört ein großes Gelände mit einem Fußballplatz und mehreren Spielflächen, mit einer Schaukel und einem Sandkasten, mit Klettergerüsten und Tischtennisplatten.

P1000988 P1000987 P1000991

P1000518

An unserer Schule gibt es zurzeit 8 Klassen in der Grundschule, 2 Internationale Vorbereitungsklassen und zwei Vorschulklassen. 21 Lehrer/innen unterrichten in den Klassen. Alle Klassenräume haben einen zusätzlichen Gruppenraum und bieten Platz für die Arbeit in Kleingruppen. Die Klassenzimmer sind mit Computerecken ausgestattet, an denen die Kinder selbstständig mit ausgewählten Lernprogrammen arbeiten können. Jede Jahrgangsstufe hat ein SMART-Board (elektronische Tafel) zur Verfügung. Im Hauptklassengebäude befindet sich unser Computerraum.

P1000802            P1020032

Im Ganztagsgebäude sind im Erdgeschoss die Essräume für das Mittagessen, das Ganztagsbüro und die Spielräume für die Anschlussbetreuung untergebracht.P1000794

Im 1.Stock befinden sich verschiedene Fachräume: die Holzwerkstatt, der Töpferraum und der Musikraum, sowie die Schülerbücherei.

P1010995 P1000798 P1000795

Vor dem Molli- Restaurant befindet sich unser Schulgarten.

P1000799Das Schulbüro erreichen Sie durch den Haupteingang im Verwaltungsgebäude. P1020016 - Kopie

 

 

Hier ist auch die Pausenhalle (PAULA), in der regelmäßig Veranstaltungen stattfinden, wie der Weihnachtsbasar, Kaspertheater, Adventssingen, Lesungen und Aufführungen auf der Bühne.

   SAMSUNG CSC       P1000688 - Kopie

Die Sporthalle und der Bewegungsraum sind gleichermaßen beliebt bei den Schülern – zum erfolgreichen Lernen ist Bewegung unerlässlich. Diesen Gedanken unterstützen und fördern wir ebenfalls mit dem Einsatz von Psychomotorikfahrzeugen, die den Kindern auf dem kleinen Hof zur Verfügung stehen. Um auch in den großen Pausen aktiv zu sein, können sich die Schüler verschiedene Spielgeräte wie Springseile, Tischtennisschläger, Stelzen, Bälle und vieles mehr ausleihen.

 P1000786P1000804

Wenn Sie interessiert sind und unsere Schule auch einmal besichtigen wollen, dann rufen Sie bei unserer Schulsekretärin Frau Müller (4288 889-0) an und vereinbaren einen Besuchstermin!

Molli T-Shirts

Liebe Eltern, liebe Kinder!

Es können wieder Molli T-Shirts bestellt werden.

Es gibt vier Varianten:  blau mit weißen Aufdruck, pink mit weißen Aufdruck, weiß mit pinken Aufdruck und weiß mit blauen Aufdruck.

Bestellbar in den Größen für Kinder

92/98 104/110 116/122 128/134 140/146 152/158    10€

Bestellbar in den Größen für Erwachsene

S M L XL    14€

T-Shirts aus 100% Baumwolle, bei 40° waschbar.

Den Bestellschein ausdrucken und bis zum 30.8.2019 gemeinsam mit dem Geld im Schulbüro oder bei der Klassenleitung abgeben.

 

Unsere Internationalen Vorbereitungsklassen (IVK)

Internationale Vorbereitungsklassen (IVK)

An der Schule Molkenbuhrstraße werden derzeit ca. 25 internationale Kinder in zwei Vorbereitungsklassen unterrichtet. Die schulpflichtigen Kinder im Alter von 8 bis 10 Jahren kommen aus weit entfernten Ländern, wie bspw. Syrien, Afghanistan, Bulgarien, der Ukraine oder Indien, zu uns. Da die Schüler/innen keine oder nur geringe Deutschkenntnisse mitbringen, werden sie durch intensive Deutschkurse auf den Übergang in eine Regelklasse vorbereitet. Unser Konzept folgt dabei den Rahmenvorgaben und Zielsetzungen des Bildungsplans für Deutsch als Zweitsprache in Vorbereitungsklassen. Für eine bestmögliche Integration in das Schulleben gehört die Teilnahme an Ganztagesangeboten, Schulausflügen und Projekten von Anfang an dazu. Wir heißen alle Kinder der IVK-Klassen an der „Molli“ herzlich willkommen.

Basisklasse

Hier lernen wir – ca. 10 Schüler/innen – lesen und schreiben, denn die lateinische Schrift ist uns noch nicht vertraut. In einem differenzierten und individualisierten Deutschunterricht berücksichtigt unsere Lehrerin sowohl schulische Vorerfahrungen als auch Herkunftssprachen. 20150907_100715Viele Rituale, wie das gemeinsame Frühstück, das Singen von Liedern und die Verknüpfung von neuen Wörtern mit Bewegungen, erleichtern es uns, erste Sprachkenntnisse zu erlangen und im Schulalltag anzukommen. Nach einem Jahr der Alphabetisierung besuchen wir die IVK 3/4.

IMG_5904 (2) IMG_5923 (2) IMG_5918 (2)-1

IVK 3/4

In dieser Klasse erweitern und vertiefen wir – ca. 15 Schüler/innen – nicht nur unseren Wortschatz, sondern auch Grammatikkenntnisse über die deutsche Sprache. IMG_5946Nachdem wir uns in der neuen Lebenswelt orientiert haben, gelingt es uns bereits gut, Gespräche über dieselbe zu führen. So können wir nun auch in Themen wie Landeskunde, musikalischer Erziehung und Mathematik auf die Fachkommunikation der Regelklassen vertieft vorbereitet werden. Nach Ablauf eines Lernjahres erfolgt der Übergang in eine altersgemäße Regelklasse.

IMG_5901         _DSC7189 - Kopie

Übergang in die Regelklasse

Auch hier erhalten wir weiterhin Unterstützung in Form von zusätzlichen DaZ-Stunden (DaZ = Deutsch als Zweitsprache) binnen eines Jahres. Aber auch von unseren Mitschülern/innen lernen wir viel.

Bei allen Fragen, Ängsten und Wünschen stehen uns unsere beiden Klassenlehrerinnen Frau Sulkowska (IVK 3/4) und Frau Wegener (Basisklasse) täglich mit Rat und Tat zur Seite.

Kursangebot

Die Kurse am Montag- und Mittwochnachmittag werden von Lehrern, Erziehern und Honorarkräften erteilt. Jeder Schüler belegt zwei selbst gewählte Kurse. Am Ende des Schulhalbjahres wählen die Kinder neue Kurse für das zweite Halbjahr. Die Schüler der dritten und vierten Klasse, die am Schwimmunterricht teilnehmen, können in dem jeweiligen Halbjahr nur einen Kurs frei wählen.

Wir bieten unseren Schülern jedes Schuljahr ein vielfältiges Programm aus den Bereichen Sport, Bewegung, Musik, Kunst, Kultur, Sprache, Theater und Natur.

Die aktuellen Kurse im Schuljahr 2018/2019 finden Sie hier.

 

Unser Ganztag

Seit dem August 2011 ist unsere „Molli“ gebundene Ganztagsschule!

Mit dem Ganztag fördern wir das ganzheitliche Lernen. Unsere Schüler haben Zeit zum Lernen, Forschen und Entdecken. Die Wechsel von Lernen und Freizeit sind fließend und regen die Kommunikation zwischen Schülern, Lehrern und Betreuern an. Wir leben und lernen in einer Gemeinschaft und pflegen unser soziales Miteinander.

Auch unsere Jüngsten machen mit: Seit August 2012 können auf Wunsch auch die Vorschulkinder am Ganztag teilnehmen. Sie werden am Nachmittag von  Erzieherinnen unseres Kooperationspartners -dem SVE Hamburg– betreut. Leiterin des Ganztagbereichs ist Maren Boesch.

Die Bausteine unserer Kursangebote

  • Sprache  –  Leseförderung, Sprachförderung, Englisch, Türkisch
  • Mathematik und Naturwissenschaft  –  Mathe für Asse, Knobelaufgaben, Schach, Computer, Experimentieren u. Forschen, Mathe-Olympiade
  • Musik und Ästhetik  –  Kunst, Musik, Jeki, Darstellendes Spiel, Tanz, Chor, Instrumentalunterricht
  • Bewegung und Gesundheit  –  Sportangebote, Bewegungslandschaft, Psychomotorische Fahrzeuge, Bewegtes Lernen, Pausenspiele, Gesunde Ernährung, Zahnpflege

Eine Ganztagsschule braucht viel Platz und ein entsprechendes Raumangebot – wir haben beides!

Die Klassenzimmer verfügen über einen angeschlossenen Gruppenraum, außerdem stehen Teilungsräume für Kleingruppenarbeit zur Verfügung. Unterricht findet auch in unseren Fachräumen statt: Werkstatt/Atelier, Musikraum, Schülerbücherei, Bewegungsraum, Sporthalle, Computerraum mit 20 PC-Arbeitsplätzen, Theaterraum, Förderraume sowie Spiel- und Ruheräume im Ganztagsgebäude. In den Pausen bietet sich unseren Schülern auf zwei Schulhöfen und dem Sportplatz ein vielfältiges Bewegungsangebot zum Spielen, Toben und Erholen.

 

JeKI

JeKi – Jedem Kind ein Instrument

Kann man sich am Stachel des Cellos piksen? Ist der Frosch am Geigenbogen grün? Und wächst an der Klarinette wirklich eine Birne?

An der Schule Molkenbuhrstraße können die Kinder im Rahmen des JeKi-Programms die Geheimnisse der Musikinstrumente entdecken. Der Name ist Programm: Jedem Kind an unserer Schule soll die Möglichkeit offen stehen, ein Musikinstrument zu erlernen, das es sich selbst aussucht. Im Mittelpunkt steht das gemeinsame Musizieren der Kinder – von der ersten bis zur vierten Klasse. Derzeit bieten wir für unsere Schülerinnen und Schüler Gitarre, Keyboard, Querflöte und Percussion an. Ab dem kommenden Schuljahr (2019/2020) kommt außerdem die Geige als Instrument hinzu.

Unsere Schule ist eine von mehr als 60 Hamburger Grundschulen, an denen die Hamburger Schulbehörde seit 2009 das Programm „Jedem Kind ein Instrument“ (JeKi) durchführt und so das Instrumentalspiel in der Schule fördert und die Freude am gemeinsamen Musizieren unterstützt. Das JeKi-Programm ist für alle Kinder kostenfrei.

JeKi ist Teil des Musikunterrichts in der Schule. Im 1. Schuljahr erhalten die Schülerinnen und Schüler eine Stunde Musikunterricht in der Woche. Hier steht die Vielfalt der Musik vom Singen, Hören, Bewegen/Tanzen, Spielen und das gemeinsame Musizieren im Mittelpunkt.

In der 2. Klasse findet neben der wöchentlichen Musikstunde im Klassenverband zusätzlich eine JeKi-Stunde mit dem Schwerpunkt Kennenlernen und Ausprobieren der angebotenen Instrumente statt. Am Ende der 2. Klasse wählen die Schüler das Instrument, welches sie in Klasse 3 und 4 erlernen wollen.

Anfang der 3. Klasse werden die gewählten Instrumente in Kindergröße an die Kinder ausgeliehen. Bis zum Ende der 4. Klasse erhalten die Schülerinnen und Schüler zusätzlich zur regulären Musikstunde jede Woche eine Stunde Instrumentalunterricht in Gruppen von etwa 7 Kindern. Hierfür kooperiert die Hamburger Schulbehörde auch mit der Staatlichen Jugendmusikschule, dem Hamburger Konservatorium und privaten Musikschulen. So sind die JeKi-Lehrer meist Fachlehrkräfte, die zusätzlich in die Schule kommen.

Unsere Instrumentallehrer und Instrumentallehrerinnen heißen:

Herr Lohmann (Gitarre und Percussion),

Frau Peters-Studt (Keyboard),

Frau Wetzel-Kagelmann (Querflöte),

Frau Duncker (Geige)

Frau Buttler (Keyboard und JeKi-Koordination).

Mit regelmäßigen schulinternen Vorspielen und Konzerten möchten wir den Kindern die Möglichkeit bieten, auch vor Publikum zu spielen. Die Ergebnisse aus dem JeKi-Unterricht zaubern den Eltern, Angehörigen und Freunden dann ein anerkennendes Lächeln ins Gesicht.

Darüber hinaus hat unsere Schule auch schon an richtig großen Konzerten in der Fabrik und in Wilhelmsburg mit Kindern aus anderen Schulen teilgenommen – ein unvergesslicher Höhepunkt für unsere Schülerinnen und Schüler!

 

Fotos gibt es im Fotoalbum.

Mehr Infos über Jeki auf hamburg.de.

SVE Bildungspartner

SVE Logo Homepage

Die SVE Bildungspartner gGmbH ist seit dem 1. August 2012 der Kooperationspartner der Ganztags- Grundschule Molkenbuhrstraße. Das Erzieherteam um die Pädagogische Leitung Maren Boesch ist täglich zwischen 6 und 8 Uhr während Unterricht, Mittagessen und Betreuungszeit, sowie im Spätdienst von 16- 18 Uhr für die Kinder da.

Seit dem Schuljahr 2016/17 betreibt der SVE auf dem Gelände der Molli die Molli Bewegungskita.

Ganztagsbüro SVE Bildungspartner
Telefon: 040- 428 888 9- 21
Mail: gts.molli@sve-bildungspartner.de
Sprechzeit: Mo 16.00 – 17.00, Mi 08.00 – 09.00 Uhr

Auch in den Ferien bietet der SVE den Kindern ein abwechslungsreiches Programm. Buchungen von Früh-, Spätdiensten und Ferienzeiten laufen über die Behörde und somit über das Schulbüro bei Frau Müller. Die eigentliche Anmeldung für die Ferien wird von den Eltern im SVE- Betreuungsvertrag vorgenommen und an das GTS- Büro übermittelt. Die bei der Behörde gebuchten Wochen werden somit beim SVE eingelöst.

 

Logo Fitkids

Die Molli FitKids sind eine Sport- Kooperation zwischen dem SVE Hamburg und der Grundschule Molkenbuhrstraße. Die Idee ist, dass alle Kinder Mitglied bei den Molli Fitkids werden und so die Möglichkeit bekommen, an kostenlosen Sportgruppen teilnehmen zu können.

  • Montag 15-16 Uhr: Leichtathletik
  • Freitag 14-15 Uhr: Fußball Klasse 1, 2 + BK
  • Freitag 15-16 Uhr: Fußball Klasse 3, 4 + IVK